Wir machen Betriebsurlaub bis 8.August. Nächster PESTAS-Versand am 9.August.

Meine Erfahrungen mit PESTAS – Grundschullehrerin Regina D.

Ich, Grundschullehrerin in Elternzeit, möchte gerne mit Ihnen meine Erfahrung mit den PESTAS teilen.

„Dürfen wir bitte mit den PESTAS spielen?“, fragten mich vor nun schon gut fünf Jahren meine damaligen Schüler/-innen der 3. Klasse.

„Was ist das?“, war meine Antwort. Im Gegensatz zu meinen Schüler/-innenkannte ich PESTAS bis dahin noch gar nicht. Doch das änderte sich an diesem Tag. Vom ersten Moment an war ich von dem Produkt begeistertund bin es bis heute noch.

MeineSchüler/-innen durften fortan regelmäßig mit den Steinen kreativ werden. Sie liebten es alleine oder in kleinen Gruppen zu bauen. Besonders beliebt waren große Bauwerke und hohe Türme.

An meinem Geburtstag wurde ich sogar einmal mit einer kleinen Grußbotschaft aus PESTAS überrascht.

Jetzt, da ich selbst Mama bin, sind die PESTAS selbstverständlich auch bei uns zu Hause eingezogen. Ich freue mich schon, wenn mein Sohn etwas älter ist und selbst mit den Steinen spielen kann. Bis dahin werden sie schon mal von Mama und Papa genutzt.

Regine D.